Centuryland

Story

"Radio Max, Max, Max präsentiert...

Hallo liebe Hörer des Jugendsenders Radio Max, heute ist es soweit. Radio Max ermittelt die Kandidaten für das große Gewinnspiel Traumberuf! Centuryland macht's möglich und wir helfen dabei. Lehrstellensuchende bekommen hier eine echte Chance!

Centuryland, das neue, große Touristenabenteuer für alle, die Lust auf eine Reise in die Vergangenheit des letzten Jahrhunderts haben. Ihr seid die ersten, die Centuryland erobern und testen.

Spiel, Spaß und Spannung erwarten euch und vielleicht auch euer Traumberuf im Centuryland!!"

Hintergrund

Jens Blockwitz schrieb zusammen mit Margitta Burghardt die Musical Revue „Centuryland“. Margitta Burghardt war für die Regie, Dramaturgie und vereinzelte Songtexte verantwortlich und hatte einen Kurzauftritt als Mutter von Kevin.

Jens Blockwitz schrieb die handlungstreibenden Songs und arrangierte die Hits des letzten Jahrhunderts für eine 5-köpfige Liveband.

Neben der musikalischen Leitung spielte er Keyboard und schlüpfte in die Rollen des Radiosprechers Thomas Fips, Elvis Presley, Udo Jürgens und Brian Wilson von den Beach Boys.

Besetzung

Die Band war mit Jörg Günzel (Drums), Tobias Kabiersch/Dirk Schmigotzki (Bass), Andreas Witez (Gitarre) und Eric Krüger (Keyboard) professionell besetzt.

Nach 6 Jahren Pause stand Oliver Zimmer (Vibrations, Die Dritte Welle) wieder in einem Musical von Jens Blockwitz auf der Bühne. Er verkörperte in sechs Shows die Rolle des Reiseleiters Peter Fröhlich, die danach von Travis Shaw und Sachar Bialecki übernommen wurde.

Beteiligte Studenten der Uni Potsdam waren:
Andreas Pfuhl (Wenn ein Mensch lebt)
Ina Büttner (Schau nicht hin, schau nicht her)
Anna Maria Friedrich (ABBA Medley)
Jennifer Sturm (Du hast den Farbfilm vergessen) und
Beatrice Schmidt (Ersatz für Anna Maria Friedrich in der zweiten Staffel)

Es spielten im Mai und Oktober 2006 die Jugendlichen des Teeniemusiktheaters des Treffpunkt Freizeit.

Video- und Audiobeispiele finden Sie im Bereich Media.